001 Exklusive Haushälfte unter Reet Borgsum auf Föhr

INSEL FÖHR BORGSUM
das ruhig gelegene Dörfchen zählt zu den kleineren Gemeinden der Nordseeinsel Föhr. Umgeben von saftigen grünen Wiesen und Kornfeldern schmückt sich das Dorf mit der berühmten Lembecksburg und einer restaurierten Mühle.
Urige Reetdachhäuser und alte Bauerngärten prägen das Ortsbild.
BAUQUALITÄT MIT NIVEAU
Ein typisches Friesenhaus mit sehr schöner Architektur und ausgezeichneter Bauqualität. Eine Summe schöner Details schafft eine hochwertige Spitzenimmobilie. Holzsprossenfenster, Reetdacheindeckung, zweischaliges Verblendmauerwerk, liebevolle Details mit schönen Fliesen und Holzarbeiten.
 
LAGE
die Haushälfte befindet sich am Ortsanfang von Borgsum am Rande der Marsch.
In wenigen Gehminuten erreicht man sowohl den Strand als auch den Ortskern.
Grundriss EG
 
Haus 2
 
das Haus wurde 2012 im friesischen Baustil gebaut. Die Einrichtung ist sehr geschmackvoll gestaltet.
 
Hochwertige Tischlerarbeiten, eine voll ausgestattete Einbauküche und ein schöner Kaminofen gehören zur Ausstattung des Hauses.
Im Erdgeschoss befindet sich ein großer Wohn-Essraum mit integrierter Küche, Duschbad, Hauswirtschaftsraum, Diele und ein Technikraum unter der Treppe.
Aus dem Wohn-Essbereich gelangt man auf eine ca. 58 m² große Terrasse.
 
Im Dachgeschoss befinden sich 2 Schlafzimmer, ein exklusives Bad mit Sauna und ein Flur.

 

Der Spitzboden ist zu einem Abstellraum ausgebaut.

Die Haushälfte hat eine separierte Ver- und Entsorgung und wird mit einer Gas-Zentralheizung betrieben.

Der Energieverbrauch wird im Bedarfsausweis mit 92 kWh(m²*a) angegeben inklusive Warmwasserverbrauch.

Galerie

Lageplan