008 Exklusive Haushälften in Wyk auf Föhr

Haushälften in Toplage von Wyk

Das Exposé als PDF-Datei zum Download (722,6 KiB)

BAUQUALITÄT MIT NIVEAU
Ein typisches Friesenhaus mit sehr schöner Architektur und ausgezeichneter Bauqualität. Eine Summe schöner Details schafft eine hochwertige Spitzenimmobilie. Holzsprossenfenster, Hartdach, zweischaliges Verblendmauerwerk mit Kerndämmung, liebevolle Details mit schönen Fliesen und Holzarbeiten.

INFORMIEREN SIE SICH ÜBER
die hervorragende Vermietungsmöglichkeit und Objektbetreuung durch hiesige Branchenprofis, Steuervorteile, Anrechnung von Zins– und Betriebskosten durch das Finanzamt bei Vermietung an Feriengäste, die unproblematische Finanzierungsmöglichkeit – profitieren Sie vom derzeitigen Zinstief, die komplette Abwicklung aus einer Hand und nicht zu vergessen – Ihre Eigennutzungsmöglichkeiten.

Wyk
ist die Kleinstadt der Insel Föhr. Vom Hafen kann man Kilometer lang am Strand bis an das andere Ende der Insel nach Utersum laufen. In der malerischen Fußgängerzone sind zahlreiche kleine Geschäfte, Eisdielen, Cafès und Restaurants.
Für jedes Alter wir hier was geboten.

Grundstücksgröße: 855 m²

 

Grundriss EG

 

Haus 1

mit einer Wohn-und Nutzfläche von insgesamt 160,08 m² bietet im Erdgeschoss ist ein großes Wohnzimmer mit Essplatz und integrierter Küche, Diele, Gäste-WC, Hauswirtschaftsraum und einen Technikraum unter der Treppe.

Im Dachgeschoss befinden sich 2 Schlafzimmer, zwei Bäder, Sauna, Balkon und ein Flur sowie ein großer Bodenraum im Spitzboden.

In der allein zu nutzenden Gartenfläche (Sondernutzungsrecht) wird eine befestigte Terrassenfläche von insgesamt ca. 27,00 m² angelegt. Diese ist aus dem Wohn-/Essbereich direkt erreichbar.

 

Grundriss DG

 

Haus 2

mit einer Wohn-und Nutzfläche von insgesamt 160,08 m² bietet im Erdgeschoss ist ein großes Wohnzimmer mit Essplatz und integrierter Küche, Diele, Gäste-WC, Hauswirtschaftsraum und einen Haustechnikraum unter der Treppe.

Im Dachgeschoss befinden sich 2 Schlafzimmer, zwei Bäder, Sauna, Balkon und ein Flur sowie ein großer Bodenraum im Spitzboden.

In der allein zu nutzenden Gartenfläche (Sondernutzungsrecht) wird eine befestigte Terrassenfläche von insgesamt ca. 27,00 m² angelegt. Diese ist aus dem Wohn-/Essbereich direkt erreichbar.

 

Galerie

Lageplan