Friesenhaus unter Reet in Nieblum auf Föhr

BAUQUALITÄT MIT NIVEAU
Ein typisches Friesenhaus mit sehr schöner Architektur und ausgezeichneter Bauqualität. Eine Summe schöner Details schafft eine hochwertige Spitzenimmobilie. Holzsprossenfenster, Reetdacheindeckung, zweischaliges Verblendmauerwerk, liebevolle Details mit schönen Fliesen und Holzarbeiten.

INFORMIEREN SIE SICH ÜBER

die hervorragende Vermietungsmöglichkeit und Objektbetreuung durch hiesige Branchenprofis, Steuervorteile, Anrechnung von Zins– und Betriebskosten durch das Finanzamt bei Vermietung an Feriengäste, die unproblematische Finanzierungsmöglichkeit – profitieren Sie vom derzeitigen Zinstief, die komplette Abwicklung aus einer Hand und nicht zu vergessen – Ihre Eigennutzungsmöglichkeiten.

NIEBLUM
dem Zauber und Charme von Nieblum ist bisher jeder Gast erlegen. Zahlreiche Auszeichnungen und viele Stammgäste sind das Resultat. Entlang der Pflastersteinwege reihen sich die weißblauen oder roten Käpitänshäuser mit ihren tief in die Stirn gezogenen Reetdächern. Prächtige Linden und Ulmenalleen wölben sich über ihnen zu Tunneln. Rosen blühen verschwenderisch in den Gärten und Eingängen. Alte reetgedeckte Friesenhäuser und das Grün der Gärten und Baumalleen prägen das Bild des historischen Ortskerns. Cafes und Restaurants laden zum gemütlichen Verweilen ein. Kleine Läden hinter den Sprossenfenstern bergen ein vielfältiges Angebot. Wer etwas über die intererssante Geschichte des Dorfes und ihre Bewohner erfahren will, nimmt an einer der Dorfführungen teil, die in der Saison stattfinden.
Grundriss EG
 
Das Haus
 
verfügt über eine Wohn-/Nutzfläche von insgesamt 177,29 m². Im Erdgeschoss befindet sich ein Flur, ein großes Wohnzimmer, eine sehr schöne Wohnküche, ein Bad sowie ein Hauswirtschaftsraum mit Zugang zum Garten. 
Das Dachgeschoss bietet drei Schlafzimmer, ein Bad angrenzend an das eine Schlafzimmer und ein separates Bad sowie einen Abstellraum im Spitzbodengeschoss.
Zum Süden  hin wird eine befestigte Terrassenfläche von insgesamt ca. 25 m² angelegt. Diese ist aus dem Wohn-/Essbereich direkt erreichbar.
Im Gartenhaus befindet sich ein Abstellraum. Das Haus ist Teilunterkellert.
Das Haus verfügt über eine Zentralheizung von 1996 die mit Erdgas betrieben wird. Der Energieverbrauch wird mit 135,50 kWh/(m²*a) im Verbrauchsausweis angegeben.
Die Wassererwärmung ist in dem Verbrauchswert enthalten.
Gebaut wurde das Haus 1971 und 2014 umfangreich saniert. 
Es sind 2 Stellplätze auf dem Gelände, die im Kaufpreis enthalten sind.
 
KAUFPREIS: 970.000,- € zuzgl. Mobiliar und Ausstattung im Wert von 50.000,- €
Grundriss DG

Galerie

Lageplan